Sie befinden sich hier:Intensivworkshop “Fütterstörung und Sondendependenz”

Intensivworkshop “Fütterstörung und Sondendependenz”

Datum/Zeit
18/06/2020 - 20/06/2020
Ganztägig


Liebe Kolleginnen und Kollegen,
wir alle kennen die Nöte von Kindern und ihren Eltern, die aus den verschiedensten Gründen Schwierigkeiten mit dem Trinken und Essen haben. Es entsteht ein immenser Druck und häufig entwickelt sich eine Fütterstörung.
Die medizinische und therapeutische Begleitung der Familien ist eine multidisziplinäre Aufgabe und stellt eine große Herausforderung dar.

Wir freuen uns daher sehr, Sie heute auf ein Seminar zu diesem Themenkreis in unserem Hause aufmerksam machen zu können. Es ist uns gelungen Herrn Dr. Markus Wilken, ein auf diesem Gebiet sehr renommierten Fachmann, für eine dreitägige In-House-Schulung vom 18.-20.6.2020 zu gewinnen.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, derzeit sind noch wenige Restplätze frei.

Zielgruppe:
LogopädInnen, PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, PhysiotherapeutInnen,
ErgotherapeutInnen, PädiaterInnen, KrankenpflegerInnen

Referent:
Dr. rer. nat. Markus Wilken
Fachpraxis für Sondenentwöhnung

Termin:
18.-20. Juni 2020,  jeweils 9:00 – 16:30 Uhr (mit Mittagspause und Kaffeepausen)

Kursdauer:
3 Tage/ Fortbildungspunkte werden beantragt

Kosten:
480,- Euro, incl. Verpflegung

 

Buchungsformular

€480,00