Kurzportrait

Das Kinderkrankenhaus St. Marien im Video-Kurzportrait

Zahlen und Fakten

Aufsichtsratsvorsitzende: Schw. M. Christine Mirlach, Kongregation der Solanusschwestern
Geschäftsführung: Bernhard Brand
Umsatz: 27 Millionen €
Betten: 120 Planbetten + 1 teilstationäres Bett
Fälle: ca. 6700 stationär, ca. 40 000 ambulant/Jahr
MitarbeiterInnen:
davon Ordensschwestern:
510
6
Hauptfachabteilungen: Kinder- und Jugendmedizin mit Spezialgebieten und –ambulanzen
Zentrum für Neuropädiatrie und Schlafmedizin
Sozialpädiatrisches Zentrum
Kinderchirurgie
Anästhesie
(siehe „Medizinische Angebote“)
Belegabteilungen: Kinder-Orthopädie, Zahnheilkunde, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Augenheilkunde, Hals-Nasen- Ohren Heilkunde
Medizinisches Versorgungszentrum am Kinderkrankenhaus St. Marien gGmbH Zentrum für psychotherapeutische Medizin
Funktionsabteilungen: Labor, Röntgen, Lungenfunktion, Ultraschalldiagnostik, EEG mit Schlaflabor, Physiotherapie
weiteres Leistungsangebot: Berufsfachschule für Kinderkrankenpflege in Vilsbiburg der Kinderkrankenhaus St. Marien gGmbH mit 75 Ausbildungsplätzen
Schule für Kranke

 

Wichtige Daten

1969 Bezug des Hauses am Hofberg
1990 Erweiterung des Funktionstraktes mit der Operationsabteilung
1999 Umbau der Cafeteria mit Terrassenanlage
2000 Um- und Ausbau der Krankenhausküche
2000 Umwandlung des Hubschrauberlandeplatzes in einen Parkplatz
2001 Neubau des Sozialpädiatrischen Zentrums
2001-2003 Erweiterung und Sanierung des Bettenhauses in einem 1. Bauabschnitt
2003-2004 Fertigstellung der Therapie- und Büroräume in einem 2. und letzten Bauabschnitt
2009 Erweiterung des SPZ
2010 Erweiterung der Zentralen Patientenaufnahme und Eingang für infektiöse Kinder
2010 Energetische Gebäudesanierung
2011 Umstrukturierung und Modernisierung des ehemaligen Personalwohnheims
2012-2013 Räumliche Umstrukturierung der Spezialambulanzen
Errichtung des Zentrums für Neuropädiatrie und Schlafmedizin
2014 Strukturverbesserung der Zentralsterilisation und der Operationsabteilung
ab 2015 Rechtsformänderung zur gGmbH
2016-2017 Erneuerung und Modernisierung der Operationsabteilung und der Zentralsterilisation
ab Mai 2017 Bau eines neuen Parkhauses
ab Oktober 2017 Bau Haus 3