„Stress lass nach“ – Fortbildungsnachmittag zum 10jährigen Bestehen der Elternsprechstunde

Datum/Zeit
15/11/2017
14:00 - 18:00


Fortbildungsnachmittag zum 10jährigen Bestehen der Elternsprechstunde

 „Stress lass nach“

Über den Einfluss von Stress auf die Regulationsfähigkeit in der frühen Kindheit und mögliche Wege aus der Stress –Spirale

Wir freuen uns über Experten zum Thema Stress und Regulation in der frühen Kindheit

Univ.-Prof. Dr.Dr. Christian Schubert, Arzt und Psychotherapeut; Leiter des Labors für Psychoneuroimmunologie der Uni Innsbruck

Dr. Katharina Kruppa, Kinderärztin und Psychotherapeutin; Entwicklung des Behandlungs- und Forschungsschwerpunkts frühkindliche Regulationsstörungen, Uni Wien

 Wir freuen uns auf einen interessanten Fortbildungsnachmittag, und wir freuen uns auf Sie und Euch!

Barbara Schneider

im Namen des Elternsprechstundenteams

 

 

Veranstaltungs-Flyer „Stress lass nach“:

 

 

Buchungsformular

Die Veranstaltung ist ausgebucht.